Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Hilfreich

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

LektorInnen Grundstudium

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Mag. Tatjana Atanasoska, MA

Tatjana Atanasoska studierte Deutsche Philologie, Allgemeine und Angewandte Sprachwissenschaft und Slawistik an der Universität Wien und absolvierte das Lehramtsstudium Deutsch und Mathematik an der University of Dalarna und Umeå University in Schweden. Sie unterrichtet am Lehrgang „Alphabetisierung und Unterricht mit lese/schreibungewohnten Migrantinnen“.
E-Mail: stoviflips(at)yahoo.de

Mag. Hannes Baumgartner

Hannes Baumgartner studierte in Salzburg Germanistik und Geschichte und arbeitet seit 1984 als Lehrer für Deutsch als Fremdsprache an der Universität Salzburg. Er unterrichtet am Lehrgang „Lehrwerke und Unterrichtsmedien“.
E-Mail: hannes.baumgartner(at)sbg.at

Prof. Dr. Rainer Bohn

Rainer Bohn, Institut für Interkulturelle Kommunikation e.V. Jena, studierte Germanistik, Geschichte und Pädagogik in Dresden und promovierte im Bereich der Sprachdidaktik. Das Thema seiner Habilitation lautete „Schreiben im Unterricht Deutsch als Fremdsprache“. Er unterrichtet am Lehrgang „Wortschatz und Wortschatzvermittlung“.
E-Mail: raibohn(at)arcor.de

Dr. Renate Faistauer

Renate Faistauer absolvierte das Lehramtsstudium der Deutschen Philologie und Geschichte an der Universität Wien. Sie ist langjährige Lehrbeauftragte am Institut für Germanistik der Universität Wien. Sie unterrichtet am Lehrgang „Textkompetenz und Schreiben“.
E-Mail: renate.faistauer(at)univie.ac.at

Ao. Univ.-Prof. DDr. Hans Grassegger

Hans Grassegger studierte Anglistik, Romanistik und Sprachwissenschaft sowie Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz. 1987 erfolgte die Habilitation im Bereich „Allgemeine und Angewandte Sprachwissenschaft“. Er lehrte an den Universitäten Graz, Klagenfurt und Wien. Er unterrichtet am Lehrgang „Phonetik und Ausspracheschulung“.
E-Mail: hans.grassegger(at)uni-graz.at

Dr. Barbara Haider

Barbara Haider studierte Deutsche Philologie mit Schwerpunkt Deutsch als Fremdsprache und Pädagogik an der Universität Wien. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im lernraum.wien – Institut für Mehrsprachigkeit, Integration und Bildung der Volkshochschule Wien. Sie unterrichtet am Lehrgang „Deutsch in professionellen Kontexten“.
E-Mail: Barbara.Haider(at)univie.ac.at

Mag. Karoline Janicek

Karoline Janicek ist im Leitungsteam des ÖSD. Sie unterrichtet am Lehrgang „Erstellen und Evaluieren von Prüfungen und Tests“.
E-Mail: karoline.janicek(at)osd.at

Mag. Elisabeth Janisch

Elisabeth Janisch studierte Übersetzen Französisch und Slowenisch und absolvierte den Universitätslehrgang Deutsch als Fremdsprache. Sie unterrichtet am Lehrgang „Unterrichtsbeobachtung und Microteaching“.
E-Mail: elisabeth.janisch(at)uni-graz.at 

Mag. Magdalena Knappik

Magdalena Knappik studierte Germanistik mit Schwerpunkt Deutsch als Fremd- und Zweitsprache,  Pädagogik und Anglistik an den Universitäten Augsburg und Wien. Sie unterrichtet am Lehrgang „Textkompetenz und Schreiben“.
E-Mail: magdalena.knappik(at)univie.ac.at

Dr. Wilfried Krenn

Wilfried Krenn lehrt am Vorstudienlehrgang der Grazer Universitäten. Er unterrichtet am Lehrgang „Prinzipien des aufgabenorientierten Unterrichts“, „Aufgaben konzipieren und bewerten“, „Unterricht planen und evaluieren“, „Grammatik“ und „Grammatikunterricht“.
E-Mail: wilfried.krenn(at)uni-graz.at

O. Univ.-Prof. Dr. Hans-Jürgen Krumm

Hans-Jürgen Krumm war bis zu seiner Emeritierung 2010 Universitätsprofessor für Deutsch als Fremdsprache an der Universität Wien. Er war der erste für dieses Fachgebiet in Österreich berufene Hochschullehrer. Er unterrichtet am Lehrgang „Landeskunde und Interkulturelle Kommunikation“.
E-Mail: hans-juergen.krumm(at)univie.ac.at 

Dr. Bärbel Kühn

Bärbel Kühn studierte Germanistik und Sozialwissenschaften an den Universitäten Frankfurt/Main, Bochum und Münster. Sie unterrichtet am Lehrgang „Portfolios und Sprachbiographien“.
E-Mail: bkuehn(at)uni-bremen.de

Prof. Dr. Beate Lütke

Beate Lütke ist Professorin für „Sprachdidaktik Deutsch unter Berücksichtigung des Unterrichts in multilingualen Lerngruppen“ an der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie unterrichtet am Lehrgang „Schulische Sprachförderung“.
E-Mail: beate.luetke(at)staff.hu-berlin.de

Dr. Verena Plutzar, MA

Verena Plutzar studierte Germanistik und Kunstgeschichte an der Universität Wien und Interkulturelle Kompetenzen an der Donau-Universität Krems. Sie unterrichtet am Lehrgang „DaZ in der Erwachsenenbildung“.
E-Mail: verena.plutzar(at)univie.ac.at

Univ.-Prof. Dr. Karen Schramm

Karen Schramm studierte Germanistik, Anglistik und Erziehungswissenschaft an der Universität Hamburg. Seit 2014 ist sie Professorin für Deutsch als Fremdsprache an der Universität Wien. Sie unterrichtet am Lehrgang „Lesen und Textverstehen“.
E-Mail: karen.schramm(at)univie.ac.at

Dr. Hannes Schweiger

Hannes Schweiger ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Ludwig Boltzmann Institut für Geschichte und Theorie der Biographie in Wien und in der Aus- und Fortbildung von DaF-LehrerInnen sowie in der Entwicklung von Lehrmaterialien für DaF tätig. Er unterrichtet am Lehrgang „Literatur im DaF-Unterricht“.
E-Mail:  hannes.schweiger(at)univie.ac.at

Mag. Eva Seidl

Eva Seidl ist am Institut für Theoretische und Angewandte Translationswissenschaft der Karl-Franzens Universität Graz beschäftigt. Sie unterrichtet am Lehrgang „Unterricht als Lern- und Kommunikationssituation“, „Gesprächskompetenz und Sprechen“ und „LehrerInnenrolle und Kommunikation im Unterricht“.
E-Mail: e.seidl(at)graz.at

Mag. Waltraud Wetzlmair-Zechner

Waltraud Wetzlmair-Zechner studierte Deutsche Philologie und Geschichte und absolvierte den Universitätslehrgang Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Sie unterrichtet am Lehrgang „Unterrichtsbeobachtung und Microteaching“.
E-Mail: waltraud.wetzlmair-zechner(at)alumni.uni-graz.at

Dr. Nadja Wulff

Nadja Wulff promovierte am Institut für Forschungslinguistik der Russischen Staatlichen Akademie der Wissenschaften in St. Petersburg. Sie ist akademische Mitarbeiterin im Projekt heiEDUCATION der Heidelberg School of Education, einer gemeinsamen hochschulübergreifenden Einrichtung der Universität Heidelberg und der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Sie unterrichtet am Lehrgang „Sprachstandserhebung und Fehleranalyse“.
E-Mail: nadja.wulff(at)tu-dortmund.de

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Kontakt

Wissenschaftliche Leiterin
Universitätsplatz 3/I8010 Graz

Univ.-Prof. Dr. Sabine Schmölzer-Eibinger
+43 (0)316 380 - 8393
+43 (0)316 380 - 9760

Kontakt

Organisation und Beratung
Universitätsplatz 3/I8010 Graz

Mag. Gerlinde Stock
+43 (0)316 380 - 8173
+43 (0)316 380 - 9760

Montag-Freitag 8.00-16.00 Uhr

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.